Warning: DOMDocument::loadHTML(): Unexpected end tag : p in Entity, line: 1 in /www/htdocs/w00d5543/iwb-info.de/wp-content/plugins/simple-tags/inc/class.client.autolinks.php on line 211

Mehr alkoholbedingte Unfälle am Männertag

Am 09. Mai ist es wieder soweit: Wandergruppen zumeist männlichen Geschlechts werden mit Böllerwagen die Städte und Landstraßen unsicher machen. Dass es dabei oft feuchtfröhlich zugeht und sich manch stattliches Mannsbild nur noch auf allen Vieren fortbewegen kann, hat allerdings seine Schattenseiten. Laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) steigt die Zahl der durch Alkohol bedingten Verkehrsunfälle an Christi Himmelfahrt auf das Dreifache des Durchschnitts sonstiger Tage und erreicht damit seinen Jahreshöhepunkt.

Um der gefahr vorzubeugen sollte es selbstverständlich sein, dass die Herren an ihrem Ehrentag das Auto in der Garage lassen, wenn sie alkoholische Getränke zu sich nehmen. Auch das Umsatteln auf das Fahrrad ist unter Alkoholeinfluss keine gute Idee. Wer ab 0,3 Promille einen baut oder durch unsichere Fahrweise auffällt, begeht eine Straftat und riskiert eine Geldstrafe.

Wegen Alkoholisierung in Verbindung mit Ausfallerscheinungen kann ein Radfahrer vor Gericht angeklagt werden. Aber auch die eigene Gesundheit gebietet es, im Zweifelsfall auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen. Sogar der - und schutz ist unter Umständen gefährdet, wenn Personen volltrunken das Auto oder Fahrrad nutzen.

Vorsicht beim Grillen!

Wer weite Wege mit dem Böllerwagen scheut und stattdessen lieber die Freunde zu einer gemütlichen Grillparty im eigenen Garten einlädt, sollte ebenfalls Sicherheitsregeln beachten. Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland bis zu 5.000 Grillunfälle, die nicht selten schwere Brandverletzungen zur Folge haben. Die Dunkelziffer dürfte sogar deutlich höher sein.

Die Hauptursache von Grillunfällen ist die Verwendung von Benzin und Spiritus als Grillanzünder. Dabei können gefährliche Verpuffungen und Stichflammen entstehen. Deshalb ist es unbedingt empfehlenswert, nur TÜV/GS-geprüfte Grillanzünder für das Anschüren zu benutzen! Zudem sollte der Grill auf eine feste Unterlage gestellt werden, damit er nicht kippen und umfallen kann. Auch Kinder und Haustiere haben in der Nähe des Grills nichts zu suchen.

Nach dem Grillen muss die Grillglut mit Sand oder Erde gut abgelöscht werden. Gerade an warmen Tagen besteht sonst die Gefahr, dass eine verlassene Feuerstelle zum Brandherd wird. Wer alle Sicherheitsregeln beachtet, darf auch gerne mal ein Bier mehr trinken. Schließlich gehört die Herrentagspartie mit Kutschen und festlich geschmückten Wagen seit dem 19. Jahrhundert zum Brauchtum. Auch Frauen nutzen immer öfter den männerfreien Tag, um gemeinsam mit ihren Freundinnen so richtig einen drauf zu machen. Die Böllerwagentour ist schon lange kein Männerprivileg mehr!

verwandte Beitraege